Zeitraum
1. & 2. & 3. Umdrehung, Jahr 300 AL


Langsam ist zu spüren, dass sich der lange Sommer seinem Ende neigt. Im Süden können sich die warmen Temperaturen noch halten, doch im Norden, im Grünen Tal, in den Flusslanden und auf den Eiseninseln wird es zunehmend kälter.
Information
Unsere Gesuche

Dringend gesucht werden: Jaime Lannister, Ellaria Sand, Melisandre, Daario Naharis, Catelyn Stark, Lancel Lennister, Wildinge, Sklaven und Mitglieder der Nachtwache und viele mehr.

Gesuche der Mitglieder
Unsere Regeln
Deine Bewerbung
Was bisher geschah...
Neuigkeiten

• Renly Baratheon ist König •
• Belagerung von Rosengarten durch Lennister Soldaten
• Cersei Lennister flüchtet nach Dorne, 'offiziell' aber auf Casterlystein •
• Robb Stark gründet die Garde des Nordens •
• Bran Stark reist hinter die Mauer •
• Theon Graufreud als Geisel der Lennister •
• Daenerys Targaryen verliert ihren Verstand durch eine noch unentdeckte Vergiftung •
#1

The house, that remember - Haus Rois

in Familie 31.01.2017 12:50
von Andar Rois | 424 Beiträge



Der Suchende



• INFORMATIONEN • ÜBER • DICH •




Name: Andar Rois
Alter & Geburtsjahr: 27 Jahre, 272 AL
Haus: Rois
Herkunft: Runenstein
Wohnort: Runenstein
Standort: Runenstein
Tätigkeit: Ritter, Erster Erbe des Hauses Runenstein
Religion: Glaube an die Sieben, anderen Religionen gegenüber aufgeschlossen
Treue: früher Haus Arryn, aktuell Haus Corbray

Geschichte:
Andar ist das älteste Kind von den vier Nachkommen von Lord Yohn Rois und Lady Ygraine Rois. Schon früh wurde er dazu erzogen, der Lord von Runenstein zu sein. Er lernte die Häuser von Westeros und deren Beziehungen, wohnte Audienzen und Hinrichtungen bei und saß auch als stummer Zuhörer bei Ratsversammlungen. Seine freie Zeit verbrachte er oft mit seinen Geschwistern. Es gab immer wieder Streiterein, wie es bei Geschwistern üblich ist, doch sie liebten sich und hielten zusammen.
Als Andar zwölf Jahre alt war, verließ Lord Rois Runenstein, um das Tal von Arryn anstelle von Jon Arryn zu verwalten, der mit seiner Familie als rechte Hand nach Königsmund ging. Somit wurde der Zwölfjährige zum Lord von Runenstein, was nicht sehr einfach war, da er für viele einfach nur ein Kind war und sich gegen die Erwachsenen behaupten musste. Seine Mutter stand ihm in dieser Zeit als seine wichtigste Beraterin zur Seite.
Kurz nach seinem dreizehnten Namenstag veränderte sich Andars Leben grundlegend. In dem Maße, in dem er zu einem Mann heranwuchs, begann sein Rücken sich zu krümmen und verdrehen. Dies durfte weder das Volk noch andere Lords erfahren, denn wer würde einem Krüppel folgen, den die Götter so offensichtlich für ein Vergehen bestraft hatten, was der Junge nie begangen hatte? Er begann sich nur noch durch die Geheimgänge durch die Burg zu bewegen und vor den Bediensteten wurde er straff an den Thron gebunden und erst nach Sonnenuntergang losgebunden. Es war für Andar die schlimmste Zeit, den ganzen Tag wortwörtlich an den Thron gefesselt zu sein, doch er wusste um die Notwendigkeit. Fünf Jahre lief sein Leben so jeden Tag ab. In die Septe ging er nur nachts und oft ritt er nachts heimlich aus, in dem er sich durch die Geheimgänge hinausschlich und das Reiten wurde seine größte Leidenschaft. Es war einige Umdrehung nach seinem 18. Namenstag, als erneut ein Maester an die Burg kamen, Sie hatten nach vielen geschickt und keiner konnte ihm helfen, doch dieser konnte es. Er konnte ihm von seinem Leiden nicht befreien, doch entwarf er ein spezielles Korsett, das Andar aufrichtete und mit ein paar Tricks seinen Fluch kaschierte und verbarg. Nun war es Andar endlich möglich, sich frei zu bewegen und er war dem Maester sehr dankbar und zählt ihn zu seinem engstan Vertrauten.
Vor knapp einem anderthalben Jahr erreichte ihn die Todesnachricht von seinem Bruder Weymar Rois, der sich der Nachtwache angeschlossen hatte und ein Grenzer wurde, was ihn und seine Familie hart traf.
Etwa drei Umdrehungen später kehrte Lord Rois zurück, da Lady Arryn und ihr Sohn Robyn zurückkehrten. In Runenstein erfuhr Lord Rois von der Verkrüppelung seines Sohnes und war sauer, dass es verheimlicht wurde und hofft insgeheim, seinen Zweitgeborenen irgendwann als Lord zu sehen.
Als Robb Stark in die Schlacht zog, zog auch Andar mit 1200 Mann aus, um Robb zu unterstützen. Sie verloren die Schlacht und mit nur 300 Soldaten kehrte er zurück. In Runenstein angekommen erfuhr er von der arrangierten Verlobung zwischen Meera Reed und ihm. Er versuchte, seinem Vater von der Idee abzubringen, doch als dieser ihn vor die Wahl stellte, das Schwarz anzulegen oder zu heiraten, ergab sich Andar seinem Schicksal und willigte ihn die Hochzeit ein.

Persönlichkeit: Andar ist eher ruhig und vernünftig. Er fährt nur selten aus der Haut, kann sich jedoch als sehr unnachgiebig erweisen. Er ist sehr tolerant und Frauen gegenüber äußerst respektvoll. Er ist loyal und mutig, doch zählt er nicht zu den besten Kämpfern. Er ist ein begnadeter Reiter und ein akzeptierter Lord, der der Meinung ist, dass ein zufriedenes Volk am wichtigsten ist. Er ist belesen und wissbegierig, dabei auch immer offen für Neues.




Der Gesuchte




• INFORMATIONEN • ÜBER • DEN GESUCHTEN •




Name: Yohn Rois
Alter & Geburtsjahr: 45-55Jahre, 244-254 AL
Haus: Rois
Herkunft: Runenstein
Wohnort: Runenstein
Standort: Runenstein
Tätigkeit: Lord
Religion: Glaube an die Sieben
Treue: früher Haus Arry, nun Haus Corbray

Geschichte: Lord Yohn Rois war der älteste Sohn des damals regierenden Rois-Paares. Er hatte noch einen Bruder und zwei Schwestern. Er wurde von Kindesbeinen an mit strenger Hand erzogen und auf seine Rolle als zukünftiger Lord vorbereitet. 281 AL begann die Rebellion. Sein Bruder Kyle Rois wurde noch vor Beginn der Rebellion mit anderen getreuen Vasallen in Königsmund gefangen genommen, als sie Rhaegar herausforderten. Lord Rois reiste zu einem Prozess für seinen Sohn, doch dieser wurde ohne Prozess hingerichtet. Von diesem Momentan stand das Haus hinter den Rebellen und Yohn Rois zog in die Schlacht. Seine bronzene Rüstung mit Runenverzerungen brachte ihm den Namen Bronze-Yohn ein. In dieser Zeit starb der alte Lord Rois.
Nach der Rebellion wurde er nach wenigen Wochen brach er nach Hohenehr auf, um das grüne Tal anstelle von Lord Arryn zu regieren und ließ seinen Sohn Runenstein regieren.
Nach fünfzehn Jahren kehrte er zurück nach Runenstein, wo er herausfand, dass mit seinem Sohn etwas nicht stimmt und dieser noch keine Frau hatte. Da sein jüngster Sohn tot und sein zweiter Sohn an die Regenbogengarde gebunden ist, sah er davon ab, seinen Sohn an die Mauer zu schicken. Während sein Sohn mit Robb Stark in die Schlacht zog, arrangierte er eine Ehe der Tochter von Lord Reed.

Persönlichkeit: Lord Rois ist ein sehr stolzer Mann, der manchmal etwas cholerisch reagiert. Seine Stellung als Lord steht für ihn über seiner Rolle als Vater. Er ist bestrebt, das Haus weiter aufsteigen zu lassen. Haus Rois war immer dem Haus Arryn treu ergeben und nach der Ermordung der Familie Arryn beugt der Lord nur widerwillig sein Knie vor der Familie Corbray.




Meine Vorstellungen zu dir und deinem Charakter



• INFORMATIONEN • ÜBER • DICH •




Wunschavatar: Jeremy Irons
Beziehung der Charaktere: Vater und Lord von Andar
Zukunft der Charaktere: Lord Yohn könnte vielleicht versuchen gegen die Corbrays vorzugehen. Andar wird ab und an auf Runenstein sein oder Befehle von seinem Vater erhalten.
Probepost oder Probeplay? nein
Was ist mir wichtig? Nur Interesse am Chara. Hier gibt es noch einige Infos zu Haus Rois.
Meine letzten Worte an dich: Ich und auch Meera freune uns auf unseren (Schwieger-)Vater




Der Gesuchte





• INFORMATIONEN • ÜBER • DEN GESUCHTEN •




Name: Ygrain Rois
Alter & Geburtsjahr: 45-50, 249-254 AL
Haus: Rois
Herkunft: Rabenbaum
Wohnort: Runenstein
Standort: Runenstein
Tätigkeit: Lady
Religion: Glaube an die Sieben
Treue: früher Haus Arryn, jetzt Haus Corbray

Geschichte: Ygrain ist als zweite Tochter des früheren Lord Blackwood (Schwarzhain) geboren. Sie wuchs mit intensiven Unterricht in den Künsten der Ladys auf und wurde mit 13 mit Ser Yohn Rois verlobt und mit 16 fand die Hochzeit statt. Er war nicht ihr Traumprinz, aber sie hätte es schlechter treffen können und lernte, sich über die Jahre mit ihm zu arrangieren, vielleicht auch zu lieben. Sie gebar ihm vier Kinder und als er für die Rebellion auszog, verwaltete sie Runenstein, als im letzten Jahr der Rebellion Lord Rois starb. Ihr Mann krhte nur für kurze Zeit zurück, denn knapp ein halbes Jahr später zog er nach Hohenehr, um als Lord Protektor des Grünen Tales zu regieren, während Jon Arryn mit seiner Familie nach Königsmund zog. Sie selbst blieb ihn Runenstein, um ihren Sohn, der damals gerade einmal zwölf Jahre alt war, in seinem Rang als neuer Lord zu unterstützen. Sie verheimlichte ihrem Mann die Krankheit ihres Sohnes, da sie ahnte, dass ihr Mann Robar oder Weymar zum Lord erklären würde, jedoch Andar als Lord am geschicktesten ist.
Als ihr Mann zurück kehrte, war er darüber nicht erfreut, doch konnte Ygraine ihren Mann beruhigen und unterstützte ihn bei der Suche nach einer geeigneten Frau, da auch sie einsah, dass Andar eine Frau brauchte, um die Blutlinie zu sichern.

Persönlichkeit: Ygraun ist eine zielstrebige und selbstbewusste Frau. Sie weiß sich auch Lords gegenüber durchzusetzen und ist auch im Spinnen von Intrigen nicht ungeübt. Ihre Söhne sind ihr sehr wichtig und sie steht ihnen immer bestmöglichst zur Seite. Manchmal nimmt sie kein Blatt vorm Mund und kann auch sehr streng und unnachgiebig sein, wenn es die Situation erfordert.




Meine Vorstellungen zu dir und deinem Charakter



• INFORMATIONEN • ÜBER • DICH •




Wunschavatar: Keeley Hawes
Beziehung der Charaktere: Mutter
Zukunft der Charaktere: Ygrain wird ihren Mann und ihre Söhne unterstützen. Vielleicht hilft sie dabei, sich gegen die Corbrays zu wehren, die dem Haus Rois ein Dorn im Auge sind.
Probepost oder Probeplay? nein
Was ist mir wichtig? Nur Interesse am Chara. Hier gibt es noch einige Infos zu Haus Rois.
Meine letzten Worte an dich: Ich und auch Meera freuen uns auf unsere (Schwieger-)Mutter




Der Gesuchte




• INFORMATIONEN • ÜBER • DEN GESUCHTEN •




Name: Robar Rois
Alter & Geburtsjahr: 22-26, 273-277 AL
Haus: Rois
Herkunft: Runenstein
Wohnort: Königsmund
Standort: Königsmund
Tätigkeit: Regenbogengardist
Religion: Glaube an die Sieben
Treue: König Renly

Geschichte: Robar ist der Zweitgeborene von Lord Yohn Rois. Er wuchs unbeschwwerter als Andar auf, da er nicht zum Lord ausgebildet wurde. Er lernte vor allem den Schwertkampf, da feststand, dass er einst Ritter werden würde. Er trainierte früher mit Andar, bis dieser gezungen war, den ganzen Tag im Thronsaal zu bleiben und so wird er schnell der bessere Kämpfer von ihnen, während Andar seinen Geist schult. Mit 18 wird er zum Ritter geschlagen und konnte einige Turniere gewinnen oder kam bis in die Endrunden. Da er kein Erbe zu erwarten hatte, schloss sich Robar, der wegen seiner roten Rüstung als roter Robar bekannt ist, Renlys Regenbogengarde an, wo er treu dient und nun bei der Übernahme von Königsmund beteiligt war.
Persönlichkeit: Robar ist ein hitzköpfiger Mann, der von seinen guten Kampfkünsten weiß und sich gernimKampf misst. Gleichzeitig ist er sehr verantwortungsbewusst und erfüllt seine Pflichten gewissenhaft. Er ist ein meist gut gelaunter Geselle.




Meine Vorstellungen zu dir und deinem Charakter



• INFORMATIONEN • ÜBER • DICH •




Wunschavatar: Rory Kinnear
Beziehung der Charaktere: Bruder
Zukunft der Charaktere: Die meiste Zeit wird Robar an Renlys Seite sein und dessen Aufträge erfüllen. Sicher werden die beiden Brüder auch hin und wieder gemeinsam playen.
Probepost oder Probeplay? nein
Was ist mir wichtig? Nur Interesse am Chara. Hier gibt es noch einige Infos zu Haus Rois.
Meine letzten Worte an dich: Ich und auch Meera freuen uns auf unseren Schager/Bruder



Der Gesuchte




• INFORMATIONEN • ÜBER • DEN GESUCHTEN •




Name: Ysilla Redfort
Alter & Geburtsjahr: 17-22, 277-282 AL
Haus: Redfort
Herkunft: Runenstein
Wohnort: Redfort
Standort: Redfort
Tätigkeit: Lady
Religion: Glaube an die Sieben
Treue: früher Haus Arryn, jetzt Haus Corbray

Geschichte: Ysilla ist die einzige Tochter von Lord Rois. Sie wurde in den Künsten der Lady unterwiesen. Oft beobachtete sie ihre Brüder im Burghof, während sie stickte. Oftmals musste sie auch als Streitschlichterin zwischen ihren beiden Brüdern Robar und Weymar herhalten.
Sie war 14, als sie mit Mychel Redfort verlobt wurde und nur ein Jahr später fand die Hochzeit statt. Es war, wie so oft eine politische Ehe. Da sie ihrem Mann bisher noch keine Kinder gebar, entstehen allmählich verschiedenste Gerüchte, von einem Fluch bis dahin, dass sie keine Kinder gebären kann, was ihr doch zunehmend zusetzt.

Persönlichkeit: Ysilla ist eine gutmütige Frau, die jedoch weiß, was sie will. Sie ist gebildet und schlagfertig. Jedoch setzt es ihr zunehmend zu, dass sie nicht schwanger wird, was an ihrem Selbstwusstsein nagt.




Meine Vorstellungen zu dir und deinem Charakter



• INFORMATIONEN • ÜBER • DICH •




Wunschavatar: Michelle Dockery
Beziehung der Charaktere: Schwester
Zukunft der Charaktere: Du bist verheiratet und wirst deinen Ehemann unterstützen, jedoch auch für deine Familie da sein. Möglicherweise unterstützt sie die Pläne gegen Corbray..
Probepost oder Probeplay? nein
Was ist mir wichtig? Nur Interesse am Chara. Hier gibt es noch einige Infos zu Haus Rois.
Meine letzten Worte an dich: Ich und auch Meera freuen uns auf unsere Schwägerin/Schwester
[/center]


zuletzt bearbeitet 28.06.2017 19:08 | nach oben springen

Legende

Besucher
3 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
Sôna Ilon, Ayara Westerling, Daenerys TargaryenA

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rosyn
Besucherzähler
Heute waren 18 Gäste und 18 Mitglieder, gestern 48 Gäste und 35 Mitglieder online.

Forum Statistiken

Userfarben : Team, Könige/ Königinnen, Adel, Landadel, Bürgerliche, Nachtwache, Wildlinge, Freie Bürger, Sklaven, Tiere, Probezeit,
Xobor Forum Software von Xobor