Zeitraum

Jahr 301 AL



Langsam ist zu spüren, dass sich der lange Sommer seinem Ende neigt. Im Süden können sich die warmen Temperaturen noch halten, doch im Norden, im Grünen Tal, in den Flusslanden und auf den Eiseninseln wird es zunehmend kälter.


Gesuche

Jon Snow • Arya Stark • Rickon Stark • Jaime Lannister • Tyrion Lannister • Loras Tyrell • Olenna Tyrell • Oberyn Martell • Sandschlangen • Jorah Mormont • Daario Naharis • Missandei • Sklaven • Manke Rayder • Tormund Riesentod • Wildinge • Samwell Tarly • Benjen Stark • Mitglieder der Nachtwache



◅ Gesuche der Mitglieder ▻


◅ Unsere Regeln ▻


◅ Deine Bewerbung ▻


◅ Was bisher geschah... ▻

Historie

• Stannis Baratheon wird von Margaery Baratheon gestürzt •
• Margaery Baratheon regiert in Königsmund •
• Glaubenskrieg in Königsmund •
• Robb Stark kehrt nach Winterfell zurück •
• Robb Stark lässt die Wildlinge die Mauer passieren •
• Theon Graufreud wird aus der Gefangenschaft entlassen •
• Kampf um Rosengarten •
• Daenerys Targaryen erholt sich von ihrer Vergiftung •

#1

Verrückt nach dir - oder einfach nur verrückt?

in Liebe 30.03.2018 00:45
von Laena Toyne | 9 Beiträge







Name: Laena Toyne
Alter & Geburtsjahr: 277 n.A.E., 23 Jahre alt
Haus: Toyne
Herkunft: Freistadt Tyrosh
Wohnort: Tyrosh
Standort: Westeros, Westlande, Casterlystein
Tätigkeit: Mitglied der Goldenen Kompanie
Religion: Ich glaube einzig an den Tod.
Treue: dem Höchstbietenden
Avatar: Lily James


Geschichte: Mein Name ist Laena Toyne und zur Zeit bin ich 23 Jahre alt. Laut meiner Mutter habe ich das Verfallsdatum auf eine Ehe und Kinder beinahe erreicht und überschritten. Dieses argwöhnische Verhalten ihrerseits schiebe ich auf die aufgekommene Freizeit seit dem Tod meines Vaters im Jahr 296. Das ihr Lieblingskind mein Bruder Cathan ist, brauche ich an dieser Stelle sicher nicht auszusprechen. Die Frauen in meiner Familie haben so lange auf einen männlichen Erben gehofft, dass mein Bruder wohl wie ein Weltwunder erschien. Gott sei Dank hielt Vater, zu seinen Lebzeiten, nichts von dieser Humbug und betrachtete ihn kaum anders. Vater brachte Cathan und mir das Kämpfen bei, sowie das Segeln, und zu meiner eigenen Zufriedenheit das reiten auf einem Elefanten. Nach dem Tod meines Vaters habe ich seinen Dickhäuter geerbt. Ich weiß dies muss sich verrückt anhören, aber Elefanten sind nichts ungewöhnliches in der Kompanie. Maya, so heißt die Elefantenkuh. Sie ist verdammt groß, verspielt und hat eine Schwäche für Brot. Wahrscheinlich wollte Mutter auch Maya an Catan geben, denn sie ist der Ansicht ich solle mir einen Mann suchen und am besten gleich schwanger werden. Doch da Catan bereits das Familienschwert geerbt hat, sah ich es nur als Fair an, Maya für mich zu behalten. Nun klingt es sicher nach der typischen Geschwisterrivalität. Doch an dieser Stelle muss ich sagen, dass ich Cathan über alles liebe und nie mit ihm konkurrieren würde, vor allem da ich sowieso gewinnen würde. Denn mein lieber Bruder neigt dazu sich zu überschätzen.
Als Kind habe ich viel Zeit auf Vaters Schiffen verbracht, heute klebe ich meinem Bruder auf den Fersen. Ich möchte meinen eine gute Erziehung genossen zu haben, denn sowohl meine Mutter als auch mein Vater kommen aus gehobener Schicht. Ich spreche die gemeine Zunge, beherrsche das Valyrische und die Dialekte von Myr, Tyrosh und Lys. Mit dem Bogen kann ich besser umgehen als mit dem Schwert. Wie auch mein Bruder gehöre ich der Goldenen Kompanie an. Da ich weiblich bin, kann ich leider nicht so schnell wie mein Bruder aufsteigen, obwohl ich kaum schlechter als er kämpfe. Während mein Bruder davon träumt Harry Strickland seine Position streitig zu machen, will ich gerne das „ausgestorbene Haus“ meines Vaters wieder aufleben lassen. Vor allem als kleines Kind habe ich mir oft vorgestellt wie Westeros wohl sei, wie die Sturmlande aussehen würden. Meine Devise ist jedoch, einfach erst einmal abzuwarten... Es würde sicher nicht lange dauern und die Hälfte von Westeros würde sich gegenseitig auslöschen und in all dem Chaos würde es dann kaum auffallen, wenn ein ausgestorbenes Haus wieder auftauchen würde.

Persönlichkeit: Ich bin eine zugegeben komplizierte Person. Einerseits liebe ich meine Freiheiten, andererseits strebe ich nach Stabilität. Besonders mein Bruder ist mir wichtig, schließlich ist er die mir nächste Person. Das ich oftmals seine Beziehungen sabotiere liegt in meiner Natur. Denn es macht mir Angst er könnte vielleicht irgendwo ein Leben ohne mich anfangen und ich würde ihn daraufhin kaum mehr zu Gesicht bekommen. Vor allem nach dem Tod meines Vaters habe ich Verlustängste. Nicht zuletzt liegt meine vergraulende Eigenschaft aber auch an dem schlechten Geschmack meines Bruders. Ich persönlich bin sexuell Aktiv, nehme jedoch Mondtee zu mir um eine Schwangerschaft zu verhindern. Nachdem ich einer Geburt beigewohnt habe bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass meine Mutter vollkommen verrückt gewesen sein muss, ein zweites Kind zu bekommen. Ich habe mich kurzum entschieden, Cathan einfach die Arbeit an der Familiengestaltung zu überlassen.
Geduld ist nicht wirklich eine meiner Stärken, doch ich weiß mir meine Zeit auch anders zu vertreiben. Ich liebe Tiere und damit meine ich jetzt natürlich nicht nur den Braten auf dem Esstisch. Ich besitze 3 Pferde und eine Elefantenkuh und in meiner Freizeit reite ich gerne aus. Der Wind in meinen Haare und die Sonne auf meinem Gesicht lassen mich lebendig fühlen. Und ich lechze nach diesem Gefühl.
Ich scheue nicht den Kampf und kann durchaus sarkastisch und stichelnd erscheinen. Es kommt nicht allzu selten vor, dass ich mich mit größeren und erfahreneren Kämpfern anlege und dann meinen Bruder vorschicke um die Sache zu regeln. Dafür liebe ich ihn natürlich abgöttisch, denn er steckt so einiges für mich weg. Ich sage immer geradeaus meine Meinung, was oftmals nicht allzu positiv aufgenommen wird. Vor allem meinem Bruder gegenüber kann ich sehr liebevoll auftreten. Ich kümmere mich um seine Wunden und albere mit ihm rum.









Name: selbst wählbar
Alter & Geburtsjahr: 25+
Haus: selbst wählbar
Herkunft: selbst wählbar
Wohnort: selbst wählbar: Vorschlag 1: Essos (Tyrosh)
Vorschlag 2: Westeros

Standort: selbst wählbar: Vorschlag 1: auf einem der Schiffe der Goldenen Kompanie
Vorschlag 2: auf einer Burg....

Tätigkeit: selbst wählbar: Vorschlag 1: Mitglied der Kompanie sein
Vorschlag 2: Lord einer Burg, Feldherr, Soldat

Religion: Ich glaube an die Schärfe meines Schwertes. Du darfst aber gerne einen Gott verehren.
Treue: Mir ist einzig wichtig, dass du mir treu bist.

Geschichte: Du bist 25 Jahre alt, oder älter. Demnach wurdest du 275 nach Aegons Landung geboren, vielleicht sogar einige Jährchen früher. Du kennst deine Familie und somit deine Herkunft. In deiner Kindheit war dir ein gewisser Zugang zur Bildung gegeben, du kannst schreiben und lesen, zudem sprichst du fließend die gemeine Zunge.. Du bist ein begnadeter Kämpfer und scheust nicht den Kampf. Reiten liegt dir ebenso gut wie Schwertkampf.

Vorschlag 1: Du bist ein Mitglied der Goldenen Kompanie, dies heißt wir kennen uns bereits. Da der Sitz der Kompanie in Tyrosh liegt, kommt du aus der unmittelbaren Umgebung. Du kannst ebenso ein Verstoßener sein, wie es einst mein Vater war.Im Idealfall kennst du bereits meinen Bruder und vielleicht bist du sogar lange genug Mitglied der Kompanie um dich noch an meinen Vater zu erinnern, der einst der führende Kopf war.

Vorschlag 2: Wir lernen uns während meines Aufenthaltes in Westeros kennen, sei es auf dem Schlachtfeld, da du an der Seite der Tyrells kämpfst, oder aber weil du der Lannister-Armee angehörst. Von einem armen Soldaten bis zu einem hohen Lord darfst du alles sein. Sei es Liebe auf dem ersten Blick, eine kleine Gefangennahme oder sollte ich dir in den Hintern getreten haben..., mir wäre alles recht.

Persönlichkeit: Du hast einen starken Eigenwillen und legst großes Selbstvertrauen an den Tag. Du bist stark und unabhängig, dein Leben kannst du eigenständig meistern. Außerdem solltest du tierlieb sein, oder zu mindestens den Schein wahren dies zu sein, denn mich gibt es natürlich nur im Paket, dies schließt meine Pferde und vor allem meine geliebte Maya mit ein.
Alles weitere darfst du gerne selbst entscheiden.








Wunschavatar: frei wählbar, eine kleine Absprache wäre nett
Beziehung der Charaktere: Ich habe an ein feuriges erstes Aufeinandertreffen gedacht..
Zukunft der Charaktere: Dies können wir gerne zusammen planen.
Probepost oder Probeplay? Nicht notwendig
Was ist mir wichtig? Dein Interesse und das Abmelden bei längerer Abwesenheit.
Meine letzten Worte an dich: Ich würde mich sehr Freuen, dich begrüßen zu dürfen.


zuletzt bearbeitet 24.06.2018 15:24 | nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 1 Gast sind Online:
Daenerys TargaryenA, Bran StarkA

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Arya Stark
Besucherzähler
Heute waren 27 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 57 Gäste und 13 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1199 Themen und 36697 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Bran Stark, Cersei Lannister, Daenerys Targaryen, Leonette Tyrell, Markus Vikary, Meera Rois

Xobor Forum Software von Xobor