Zeitraum

Jahr 301 AL



Langsam ist zu spüren, dass sich der lange Sommer seinem Ende neigt. Im Süden können sich die warmen Temperaturen noch halten, doch im Norden, im Grünen Tal, in den Flusslanden und auf den Eiseninseln wird es zunehmend kälter.


Gesuche

Jon Snow • Rickon Stark • Ygritte • Jaime Lannister • Tyrion Lannister • Petyr Baelish • Loras Tyrell • Olenna Tyrell • Ellaria Sand • Jorah Mormont • Daario Naharis • Missandei • Manke Rayder • Tormund Riesentod • Samwell Tarly • Benjen Stark • Ser Allisar Thorn • Brynden Rivers • Lady Mellisandre • Mitglieder der Nachtwache • Wildlinge • Sandschlangen •



◅ Gesuche der Mitglieder ▻


◅ Unsere Regeln ▻


◅ Deine Bewerbung ▻


◅ Was bisher geschah... ▻

Historie

• Margaery Baratheon regiert in Königsmund •
• Glaubenskrieg in Königsmund •
• Robb Stark ruft zum Krieg gegen die weißen Wanderer •
• Roslin Stark stirbt bei Geburt des dritten Kindes •
• Nachtwache treibt Wildlinge hinter die Mauer •
• Rosengarten in Gewalt der Lannisters •
• Daenerys Targaryen regiert in Meeren•

#1

Interesse an einer Allianz?

in Partnerschaftsanfragen 07.02.2016 17:13
von Admin | 201 Beiträge



Schön, dass ihr euch hierher verirrt habt und an einer Partnerschaft mit uns interessiert seid. Ihr könnt eure Anfrage hier posten und wir schauen bei euch vorbei.
Da es allerdings zur Gewohnheit geworden zu sein scheint, Foren zu eröffnen, Anfragen zu stellen und die Foren nach wenigen Tagen wieder zu löschen / privatisieren, beobachten wir euch 3 Wochen, bevor wir euch unsere Entscheidung zukommen lassen.


Nach Bearbeitung wird die Anfrage gelöscht.

Wir schauen regelmäßig bei euch vorbei, wenn wir bei euch eine länger andauernde Inaktivität feststellen, oder eure Foren privatisiert sind, entfernen wir euer Forum kommentarlos aus unserer Partnerliste.

Valar Morghulis


zuletzt bearbeitet 08.08.2018 10:09 | nach oben springen

#2

RE: Interesse an einer Allianz?

in Partnerschaftsanfragen 25.09.2018 18:17
von The new Time
avatar

>>Unter Beobachtung bis 16. 10. 2018<<




Hallooooooo Lieber Nachbar, wir sind eine kleine Gruppe die sich zusammen getan hat um in Gedenken ans geschlossene Texas weiter machen zu können.
Hier ist ein klein wenig zu uns.



Abwechslungsreicher geht es kaum, mit Sümpfen, Wälder und
Prärien lockt die Landschaft von Louisiana neugierige Entdecker.


Weit im Süden, mit einem großen Hafen und Anschluss zum
Mexikanischen Golf, findet man New Orleans.
Sie ist bekannt für ihr pulsierendes Nachtleben, den Jazz und
natürlich der Vodoo Kultur.
Lass dich mitreizen von der kreolischen Küche.
Einmal im Jahr sammeln sich die Bewohner zusammen und feiern
ein farbenfrohes und ausgelassenen Karneval auf den Straßen.
Mit ihren Rund 300.000 Einwohnern, bietet es jeden der Ruhe sucht,
Idylle und Entspannung und für jeden anderen, ein Nachtleben
was kaum Lebendiger sein könnte.
Traust du dich in einem Fassettenreichen Bundesstaat Amerikas,
ein Leben zu führen?
Willst du reich sein und in einem der Luxus Villen im Französischen
oder Spanischen Stil leben oder suchst du die Spannung in der Nacht
wo der Glaube an Vodoo und ein Feierfreudiges Volk dich erwarten?


Wenn du doch das Stadtleben etwas vermissen solltest,
liegt nicht mal 300km entfernt Texas mit ihren bekannten
großen Städten.


Links
The new Time- in Gedenken an Texas// Partnerschafts Antwort


Wir hoffen auf Positive Rückmeldung, mit Lieben Grüßen das The new Time Team


zuletzt bearbeitet 25.09.2018 19:00 | nach oben springen

#3

RE: Interesse an einer Allianz?

in Partnerschaftsanfragen 26.09.2018 09:44
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

>>Unter Beobachtung bis 17. 10. 2018<<







'Anger clouds judgement and it makes us do things that we end up regretting. Things we can never take back'






“Pain and suffering are always inevitable for a large intelligence and a deep heart. The really great men must, I think, have great sadness on earth.”



Los Angeles, Stadt der Engel, der Stars und der Sternchen. Stadt der großen Träume und Filme. Stadt der Reichen und Schönen. Ein jeder kennt L.A als Filmstadt, in der Träume wahr werden und der kleine Mann große Karrieren startet. Und jeder wünscht sich ein Leben zwischen all den Reichen und Schönen, die in Geld schwimmen.
Die Pforten von Disneyland, laden dazu ein mit Mickey Maus, Donald, Goofy & den wunderschönen Prinzessinnen des Erfinderstudios durch die fantastische Welt zu schlendern, Mommy & Daddy mit strahlenden Augen um die letzten Scheinchen zu bringen, bloß weil das Kindchen noch einmal den Geschmack von wahrgewordenen Träumen in Form von Zuckerwatte & Co. schmecken will.
Andere zieht es eher nach Hollywood. Dorthin wo der legendäre Walk of Fame all die großartigen Sternchen vereint die von vielen gefeiert und verehrt werden.
Und wer den Stars noch ein bisschen näher kommen will, lässt es sich nicht nehmen eine Tour durch die Luxusviertel zu machen, um ganz legal ein paar Anwesen der Prominenten zu stalken. Man ertrinkt quasi zwischen Luxus und Dekadenz.
Einige brauchen nach einem solchen demonstrativen Schlag von Reichtum erst einmal eine kleine Pause um das eigene, arme Herz zu trösten, welches nur zu gern leben würde wie all die Stars und Sternchen. Perfekte Orte wären dazu Malibu oder der Santa Monica Pier. Hier kann man zwischen dem Meeresrauschen die Seele baumeln lassen, sich an den wunderbaren Sandstränden die Sonne auf den Pelz scheinen lassen und sich an verschiedenen Wassersportaktivitäten versuchen. Oder man fährt einfach so lang Achterbahn und Karussell im Pacific Park bis man vergessen hat wo oben und unten ist und das größte Problem ist sein Essen bei sich zu behalten.


Doch nicht jeder der in L.A lebt, kommt in den Genuss all diese Sonnenseiten der Stadt erleben zu können, denn in Los Angeles leben 34.000 Obdachlose in Gegenden wie der Skid Row, die Straße der Verlorenen. Vorsichtig lenken nur ganz mutige, ihre Schritte durch die dunklen Straßen von Skid Row. Ihr Weg ist gesäumt von Scherben, gebrauchten Injektionsnadeln und Müllhaufen, in denen Ratten fiepen. So wie diese sanftmütige Amerikanerin, die eine von zehn Freiwilligen ist, die jede Nacht in den Elendsvierteln von Los Angeles kostenloses Essen an Obdachlose verteilen. Und hier, in Skid Row, sind es Tausende, die in Zelten und Papphütten oder einfach nur auf dem blanken Asphalt schlafen. Eine der Straßen in denen die kleinen Dealer Ihr Zeug los werden, welches sie von den Mittelsmännern der Großen bekommen haben. Denn L.A ist nicht die Stadt, wie es nach außen hin den Anschein hat. Hier gibt es die russische Mafia die viel Einfluss in der Stadt hat und nicht nur die kleinen Leute in den Straßen mit Ihren Drogen bedient, nein, die Arme des Kartells reichen auch in die oberen Reihen der Führungsebene. So dass bis heute niemand an die Köpfe des Übels kommen konnte. Und während diese die Stadt mit Drogen, Frauen und anderen Dingen überschwemmen, steht auf der anderen Seite der kriminelle und verrufene Motorad Club, dessen Partys legendär und deren Brutalität kaum zu stoppen ist. Dieser Club hat sich auf den Handel mit Waffen spezialisiert und rivalisiert nicht das Erste Mal mit den Leuten des Kartells. Zudem ist noch ein interner MC Krieg im Gange, der sehr oft unschuldige Opfer fordert. Nicht nur die Obdachlosen in der Skid Row, nein sondern auch Menschen die zur falschen Zeit am Falschen Ort sind. Wenn Sie über die Straße gehen und sich eine Kugel einfangen, die gar nicht für sie bestimmt war. Die Polizei L.A's ist korrumpiert, die Politiker feiern ausgelassene Partys mit viel zu jungen Mädchen im berüchtigten Strip Club der Stadt, dessen Inhaber kein anderer als der Kopf des Kartells ist. Und die Straßen werden mit Lederkutten-trägern überfüllt. Wie wird es für die Stadt der Stars und Sternchen weiter gehen, jetzt wo diese in den Händen des Teufels steckt?



“The darker the night, the brighter the stars, the deeper the grief, the closer is Devil”







'This is about war and maybe tomorrow, next month, maybe ten years from now someone wearing a Reaper will cut your heart out'


✘ Reallife- Crime Forum
✘ FSK 18
✘ Spielort: Los Angeles
✘ Prinzip der Ortstrennung
✘ eigene Storyline
✘Gruppierungen wie Tambowskaya &' Sons of Anarchy, die ihr unheil stiften
✘ Charaktere aus der Serie 'Sons of Anarchy' sind spielbar
✘ du musst kein Teil der beiden Gruppierungen werden
✘ Anschluss- garantie auch außerhalb der Crime Szene




Los Angeles || History & Rules || Einwohnermeldeamt || We miss You


zuletzt bearbeitet 26.09.2018 09:54 | nach oben springen

#4

RE: Interesse an einer Allianz?

in Partnerschaftsanfragen 29.09.2018 17:32
von MAKE ME CHOOSE
avatar

>>Unter Beobachtung bis 20. 10. 2018<<









zuletzt bearbeitet 29.09.2018 19:05 | nach oben springen

#5

RE: Interesse an einer Allianz?

in Partnerschaftsanfragen 06.10.2018 05:26
von The Walking Dead | Game of Survi
avatar

>>Unter Beobachtung bis 27. 10. 2018<<








[..]Seit drei Jahren schon wandeln die Untote auf unserer Erde. Als die Epidemie ausbrach und die Stadt im Chaos versank, wusste niemand, was los war. Das Kommunikationsnetz war zusammengebrochen und die Einsatzkräfte schafften es nicht, die Epidemie aufzuhalten. Seit diesem Zeitpunkt kämpfen die letzten Überlebenden gegen die Untoten. Manche haben sich in Gruppen zusammengeschlossen andere jedoch versuchen ihr Glück allein, ziehen von Ort zu Ort auf der Suche nach Nahrung. In drei Jahren Apokalypse hat man einiges dazu gelernt, nicht nur die Zombies sind gefährlich. Nein! Besonders sollte man sich vor den Menschen in acht nehmen. Sei vorsichtig, wem du dein Vertrauen schenkst.[..]


• FSK 16
• basiert auf The Walking Dead
• Free Charaktere
• Romanstil
• nettes Miteinander


Liebes Forum Team ,

In der Welt in der wir Leben ist es selten geworden, überlebende zu finden. Deswegen möchten wir euch eine Partnerschaftsanfrage zukommen lassen, denn gemeinsam überlebt es sich einfacher als allein. Zwischen all den Untoten gibt es noch uns - die Überlebenden. Menschen mit Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Wir hoffen, dass ihr gemeinsam mit uns eine neue Zukunft aufbaut, eine neue Welt erschafft, denn da draußen muss noch mehr sein als nur Tod und leid!

Über eine Rückmeldung würden wir uns sehr freuen und verbleiben mit freundlichen Grüßen,

♦ The Walking Dead | Game of Survival ♦

----- wichtige Links -----


» Story» Regeln» Partnergrüße


zuletzt bearbeitet 06.10.2018 08:57 | nach oben springen

#6

RE: Interesse an einer Allianz?

in Partnerschaftsanfragen 11.10.2018 06:30
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

>>Unter Beobachtung bis 01. 11. 2018<<







Wir schreiben das Jahr 2018. Paris. Die Stadt der Liebe. Aufgrund ihres Charmes ist die französische Hauptstadt bei Touristen sehr beliebt – allerdings nicht nur bei diesen. Ähnlich wie Monaco, Saint Tropez, Dubai oder Sylt ist Paris ein beliebtes Reiseziel der Reichen und Schönen, womit allerdings nicht nur Stars und Sternchen, sondern vor allem die Königsfamilien bezeichnet werden.

Ereignisse, wie die Französische Revolution, die Gründung der Weimarer Republik und andere Gegebenheiten, die in den jeweiligen Ländern die Einführung der Demokratie zur Folge hatten, gab es in unserer Welt nie. Daher ist die Staatsform der meisten Länder, die Monarchie. Vereinzelte kleine Staaten haben bereits eine Demokratie, doch bislang hat es sich nicht durchgesetzt. Selbst in Amerika haben sich nach der Entkolonialiserung die Adelsfamilien durchgesetzt, weswegen jeder Staat ein eigenes Königreich darstellt.

Doch kommen wir zurück nach Paris, immerhin handelt es sich doch um den Mittelpunkt der Geschichte. Laut einer Studie besaßen im Jahre 2015 bereits etwa 40% der Adligen weltweit eine Immobilie in der Seine-Metropole. Dies läge vor allem daran, dass die l'université de noblesse ihren Standort in Paris hat. Dabei handelt es sich um eine der angesehensten Universitäten für die nächste Generation des Adels, welche die Geschicke der Welt bestimmen wird. Wer dort studiert hat, dem öffnen sich Tür und Tor, der High Society, weswegen auch sehr reiche Bürger ihre Kinder dort studieren lassen, um erste Kontakte knüpfen und somit eines Tages in der Hierarchie aufsteigen zu können. Paris ist ein hervorragendes Parkett, um sich profilieren zu können, um Konferenzen oder anderweitige Besprechungen abzuhalten und - der wichtigste Punkt von allen - Beziehungen zu stärken, zu schwächen oder neu zu knüpfen.

Allerdings gibt es ja auch noch die normalen Bürger, die ihr Leben in Paris leben, einer geregelt Tätigkeit nachgehen und sich entweder absolut nichts aus dem Trubel um den ganzen Adel machen oder es spannend finden. Der in Paris vertretene Adel und das Geld, das sie ausgeben, sichert allerdings nicht wenige Arbeitsplätze.

Wo stehst du? Bist du ein Monarch, ein Prinz, ein Adliger oder ein einfacher Bürger. Bist du der Monarchie wohlgesonnen oder hast du deine ganz eigene Meinung dazu? Lebe dein Leben in Paris und lasse deine Zukunft auf dich zukommen!


Shortfacts
● Wir sind ein Reallife Forum, das im Jahr 2018 in Paris spielt
● Die meist verbreitetste Staatsform ist die Monarchie
● Unser Fokus liegt auf dem Adel, aber auch Bürger können gerne gespielt werden

Chosen to Reign


zuletzt bearbeitet 11.10.2018 07:03 | nach oben springen

#7

RE: Interesse an einer Allianz?

in Partnerschaftsanfragen 11.10.2018 17:46
von Hollow Grove
avatar

>>Unter Beobachtung bis 01. 11. 2018<<





Hallo liebes Forum,
mein Name ist Colton Hastings und ich bin einer der ältesten und ersten Bewohner von Hollow Grove. Eine hübsche, kleine Stadt vor den Toren von Boston. Ich möchte euch hiermit mit meine Stadt etwas näher bringen, denn hier ist nichts so wie es scheint. Auch wenn ich augenscheinlich wie ein ganz normaler Mensch aussehe, ich kann sagen das ich das nicht bin. In mir schlummert ein Geheimnis. Ich bin nämlich ein Vampir und von meiner Rasse gibt es in Hollow Grove noch einige mehr. Aber nicht nur Vampire leben dort sondern auch Wölfe, Hexen, Menschen und ein paar wenige Hybriden haben sich hier auch niedergelassen. In Hollow Grove findet ihr sogar ein etwas einzigartiges, denn hier gibt es das Bloody Rose. Ein Bordell für Vampire wo sie sich ihrem Urinstinkt nach Sex und Blut hingeben können. Du hast Interesse? Dann freue ich mich sehr das ihr bald unser Partnerforum werdet.
Hier anbei sende ich euch noch die Geschichte unserer Stadt zu, denn damit versteht ihr die Stadt besser.

Die Storyline
Vor 40 Jahren erfuhr die Welt von der Existenz des Übernatürlichen und schnell kam totales Chaos auf. Die Angst vor dem Unbekannten erschütterte die Welt und bald entdeckten die Menschen das sie nicht mehr an der Spitze der Nahrungskette stehen. Doch die Menschen weigerten sich den Monstern zum Opfer zu fallen und so begannen die Menschen mit verschiedenen Methoden den Versuch das Übernatürliche auszulöschen. Einer nach dem anderen begannen alle Menschen auf der Welt all das zu vernichten was nicht wie sie war. Das hatte einen totalen Krieg zwischen Mensch und Wesen zur Folge. So entstand auch die Gruppierung The Clave, die sich die Vernichtung aller übersinnlichen Wesen zur Aufgabe gemacht hatte. Der Krieg forderte viele Opfer und irgendwann wurde klar das eine Lösung gefunden werden musste.

Um dem Krieg ein Ende zu bereiten und diesen beizulegen wurde die Stadt Hollow Grove gegründet. Eine kleine, ruhige Küstenstadt vor den Toren Bostons wo alle Wesen gemeinsam in Frieden leben konnten. Im Laufe der Zeit aber geriet es immer mehr in Vergessenheit das Hollow Grove eine Stadt des Übernatürlichen war und so zogen auch die ersten Menschen in die Kleinstadt, unwissend welche Gefahr eigentlich in ihrer Nähe lebt. Hollow Grove wurde über Jahre immer mehr zu einer kleinen Stadt in Boston wo keiner mehr an Wesen glaubte, doch die Bedrohung war real.

In Hollow Grove findet man das was man sonst nirgendwo auf der Welt findet, denn dort findet man das erste Bordell für Vampire. Dort können sie ihrem Urinstinkt nach Sex und Blut folgen. Die Menschen sind dort entweder freiwillig, weil es sie extrem anmacht von einem Vampir gebissen zu werden oder sie werden durch einen Vorwand dorthin gelockt und manipuliert. Dieser Ort ist auf jeden Fall nichts für schwache Nerven.

Doch auch der Krieg war noch lange nicht beendet, denn eine Vereinigung um das Böse auszulöschen zog ohne das Wissen aller nach Hollow Grove um seine dunklen und Bösen Pläne zu schmieden. Es ist unklar wie das alles ausgehen wird. Doch um ihr Überleben zu sichern muss ein Krieg vermieden werden. Auf welcher Seite wirst du stehen und wie wird das alles enden?

Hier findest du den Weg zu uns.
Hollow Grove

Ich freue mich auf dich.
Dein Colton


zuletzt bearbeitet 11.10.2018 20:00 | nach oben springen

#8

RE: Interesse an einer Allianz?

in Partnerschaftsanfragen Gestern 13:33
von When darkness rise
avatar

>>Unter Beobachtung bis 04. 11. 2018<<




Hallo liebes Team!

Wir sind ein ganz neues Forum im Harry Potter Universum und würden uns gerne um eine Partnerschaft bewerben.
Anliegend findet ihr unsere Story und den Link um euch bei uns umsehen zu können.

Liebe Grüße!

When darkness rise // Harry Potter // FSK18 // Neues Forum

http://when-darkness-rise.xobor.de/



Die Nacht neigte sich langsam dem Ende zu, doch die Sonne war von dichten, grauen Wolken verhangen und kein Strahl durchbrach diese unüberwindliche Mauer. In der Ferne war wütendes Donnergrollen zu vernehmen, doch die Zeit stand still.
Niemand traute sich zu atmen, so waren alle Blicke nur auf ihn gerichtet.
Die Schatten wurden immer länger, griffen wild um sich und niemand rührte sich.
Beide Parteien verblieben wie eingefroren, bevor ein einzelner, verzweifelter Aufschrei blankes Entsetzen in die Gesichter der Schülerinnen und Schüler trieb.

„Harry Potter ist tot!“

Mit einem triumphierenden Lächeln beugte sich der dunkle Lord über den leblosen Körper des Jungen, der einst so viel Hoffnung für die Zaubererwelt versprach.
Der Schimmer war aus seinen Augen gewichen und kalt starrten sie dem Lord entgegen.
Kein Widerstand mehr.




Viele verängstigte Schüler versuchten an jenem schicksalhaften Tag aus den Fängen der Dunkelheit zu entkommen, sich ihr zu entziehen.
Jedes Widersetzen wurde mit einem schmerzhaften Tod oder Gefangenschaft bestraft.
Durch die Beseitigung der Bedrohung, die von Harry Potter ausgegangen war, sieht sich der dunkle Lord nun unaufhaltsam.
Die Lehrer der Schule wurden nach Askaban geschickt und ausgetauscht, die Gesellschaft durch seine Anhänger infiltriert, um sich die nächste Generation von Hexen und Zauberern zu sichern.

Großbritannien ist gefallen und steht unter dem Einfluss des düsteren Herrschers, der sich mit der Einnahme der Insel nicht zufrieden gibt und anstrebt, die gesamte Zaubererwelt zu kontrollieren.

Aus Angst ausgelöscht zu werden, schließen sich nicht nur adelige, sondern auch unreine Familien dem dunklen Zauberer an, bieten Unterstützung zu seinem Streben der totalen Weltkontrolle an.

Innerhalb der Schule werden Halbblüter und Mugglegeborene als solche gekennzeichnet und erhalten nicht das Privileg an allen Unterrichtsstunden teilzunehmen.
Immer mehr Morde geschehen innerhalb der Schulmauern, dem Ort, der einst als sichere Zone galt und die Unreinen sehen sich schnell nicht nur durch Lord Voldemort oder seinen Anhängern bedroht, sondern auch von ihren eigenen Mitschülern und Freunden.

Doch es ist die Angst, die das Verlangen nach Veränderung weckt und die Hoffnung selbst in der dunkelsten Stunde zum Keimen anregt.
Eine Gruppe von Schülern hat den Kampf noch lange nicht aufgegeben.
Die Dunkelheit kann das Licht nicht verdrängen.



zuletzt bearbeitet Heute 00:36 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Daenerys TargaryenA

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bilton Forrester
Besucherzähler
Heute waren 20 Gäste und 9 Mitglieder, gestern 63 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1212 Themen und 37096 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:
Aegon Targaryen, Bilton Forrester, Bran Stark, Cersei Lannister, Daenerys Targaryen, Joy Hill, Markus Vikary, Meera Rois, Rowena Bayard

Xobor Forum Software von Xobor