Zeitraum
4. & 5. & 6. Umdrehung, Jahr 300 AL


Langsam ist zu spüren, dass sich der lange Sommer seinem Ende neigt. Im Süden können sich die warmen Temperaturen noch halten, doch im Norden, im Grünen Tal, in den Flusslanden und auf den Eiseninseln wird es zunehmend kälter.
Information
Unsere Gesuche

Dringend gesucht werden: Jaime Lannister, Cersei Lannister, Tommen Baratheon, Oberyn Martell, Ellaria Sand, Daario Naharis, Catelyn Stark, Lancel Lennister, Bronn, Mance Rayder, Tormund Riesentod, Sandschlangen, Wildinge, Sklaven und Mitglieder der Nachtwache und viele mehr.

Gesuche der Mitglieder
Unsere Regeln
Deine Bewerbung
Was bisher geschah...
Neuigkeiten

• Renly Baratheon ist König •
• Rosengarten in Besitz der Lennisters
• Cersei Lannister flüchtet mit ihrer Familie nach Casterlystein •
• Robb Stark gründet die Garde des Nordens •
• Bran Stark reist hinter die Mauer •
• Theon Graufreud als Geisel der Lennister •
• Daenerys Targaryen verliert ihren Verstand durch eine noch unentdeckte Vergiftung •

#1

Interesse an einer Allianz?

in Partnerschaftsanfragen 07.02.2016 17:13
von Admin | 186 Beiträge



Schön, dass ihr euch hierher verirrt habt und an einer Partnerschaft mit uns interessiert seid. Ihr könnt eure Anfrage hier posten und wir werden sie schnellstmöglich beantworten.
Nach Bearbeitung wird die Anfrage gelöscht.


zuletzt bearbeitet 02.08.2016 20:25 | nach oben springen

#2

RE: Interesse an einer Allianz?

in Partnerschaftsanfragen 10.07.2017 16:41
von Jodha Akbar
avatar

Guten Tag Liebes Forum,

wir sind ein mal ganz anderes Forum.
Denn wir wollten mal etwas was es noch nie gegeben hat. Ihr wollt mehr wissen schaut vorbei, denn wir würden euch gerne als Partner Willkommen heißen. Hier ein Paar Informationen zu uns.

[dunkelrot]Jodha Akbar - Serie
[Freeplay]
[/dunkelrot]


Jodha Akbar ist eine Indische Serie, die derzeit auf Zee One ausgestrahlt wird. Es handelt um einen Mongolischen Kaiser, der ein Herz aus Stein hat. Er hat mehrere Ehefrauen, doch eine ist immer seine Nummer eins. Diese war Jahre lang seine Kindheitsfreundin Begum Ruqaiya Sultan. Nicht nur weil es die erste Ehefrau war sondern auch weil sie genau wie er Herzlos war.



Jedoch brachte Jalaluddin Mohammad Akbar eine Überraschung von einer seiner Eroberungen mit. Er heiratete die Hinduistische Prinzessin Jodha Bai. Anfangs hassten sie sich doch mit der Zeit wurde aus Hass eine Innige Liebe und nicht mehr Begum Ruqaiya Sultan war seine Nummer eins sondern Jodha, denn auch sie brachte seine Thronerben zur Welt, es waren vor allem nicht nur einer sondern zwei.
Doch da die Serie noch nicht ganz so weit im Fernsehen ist, so kann sie hier bei uns frei geplayt werden. Aber auch wenn wir die Story in Indien spielen, so kann jedes Gesicht verkörpert werden, egal mit welcher Story. Auch Amerikanische, Englische, Deutsche usw Schauspieler können vertreten werden.



Doch wir wollten hier mal etwas anderes als nur Reallife, Mystery oder andere Amerikanische Serien oder Filme ins leben zurufen, wir hoffen auf euer Interesse und warten auf euch. Jedoch modernisieren wir hier etwas. Wir spielen nicht im 16 Jahrhundert sondern in der Aktuellen Zeit


Unser Forumlink: http://jodha-akbar-rpg.xobor.de

nach oben springen

#3

RE: Interesse an einer Allianz?

in Partnerschaftsanfragen 14.07.2017 19:21
von A SONG OF IRON AND FLOWERS
avatar




Hallo liebes Team!
Wir würden gerne eine Partnerschaft mit euch eingehen


Willkommen, Wildling in Schottland. Wir sind ein Historisches - Endzeit RPG und spielen nach Prinzip der Ortstrennung. Gespielt werden können bei uns MENSCHEN, die sich der Krone oder ihrer Freiheit verpflichtet haben. Jedoch werden sie bald schon aus ihrem derzeitigen Lebensarten herausgerissen. Denn der Nebel zieht über das Reich Schottlands, mit all seinen gefahren und listen...



Neugierig geworden? Erfahre hier mehr:
StorylineListen

Wir würden uns über eine Partnerschaft mit euch sehr freuen. Eure Antwort könnt ihr uns Hier mitteilen.

Liebe Grüße

Das
A SONG OF IRON AND FLOWERS

nach oben springen

#4

RE: Interesse an einer Allianz?

in Partnerschaftsanfragen 15.07.2017 13:38
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



Liebes A Song of Ice and Fire Team,

wir sind ein Shadowhunters Forum der US-amerikanischen Fantasyserie, welche auf der Buchreihe ´die Chroniken der Unterwelt´basiert.
Sehr gerne würden wir uns für eine Partnerschaft mit eurem Forum bewerben. Damit ihr euch ein Überblick verschaffen könnt verlinken wir euch alle wichtigen Themen direkt. Als Erstes findet ihr unsere Storyline hier und unsere Charas hier. Über eine Bestätigung oder Ablehnung würden wir uns im vorgesehenen Rückmeldethread freuen.

Liebe Grüße vom Team des Blood calls to Blood.

nach oben springen

#5

RE: Interesse an einer Allianz?

in Partnerschaftsanfragen 17.07.2017 17:38
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Einen schönen guten Tag Liebes Forum ❤,
der rote Teppich ist ausgerollt und der Start unseres neuen Forums kann los gehen ★
Wir suchen noch viele tolle Partner.

Hier erstmal ein paar Informationen über uns:

Los Angeles, oder auch "City of Angels" die tollste Stadt in der USA schlechthin und soweit das Auge reicht Stars und Sternchen. Überall Kameras die nur darauf warten, dass irgendwas peinliches passiert oder ein dunkles Geheimnis zum Vorschein kommt. Vielleicht ein neuer Lover? Endlich ein Baby oder doch nur wieder betrunken nach dem großen Dreh in einer Bar herum taukelnd? Die Promis sind vor niemanden sicher!

Du bist frisch geduscht und willst gerade das Haus verlassen, um einfach mal in Ruhe einen Kaffee bei Starbucks trinken zu gehen. Kaum öffnest du die Tür fällt ein Blitzgewitter auf dich ein. Überall Paparazzis die immer näher kamen. Schnell knallst du die Tür zu und fragst dich, woher die denn wissen wo du wohnst und was die hier bitte machen? Verzweifelt fährst du dir durchs frisch gestylte Haar und überlegst wie du da jetzt vorbei kommen sollst. Vielleicht bleibst du auch einfach heute mal zuhause und machst dir einen schönen Tag auf der...Nichts da! Du siehst in den Spiegel, beginnst breit zu grinsen und richtest dich wieder her. °Du bist ein Star, berühmt und die Leute lieben dich! Trau dich und zeig der Welt wer du bist.° Fest entschlossen reißt du die Tür förmlich wieder auf und stürzt dich ins Vergnügen. Posierst in jede Kamera und schenkst dem einen oder anderen mal einen Luftkuss. Du genießt es wie alle deinen Namen riefen und ein Foto von dir wollen.



Das Gefühl ein Star zu sein ist unbeschreiblich, fühlt sich einfach klasse an und was ist besser, als wenn die ganze Welt dich liebt? Du glaubst uns nicht? Dann probier es doch selbst aus, sei ein Star und spüre es selbst, wie es ist, in der Haut einer Ikone zu stecken.
Doch vergiss niemals, die Kamera findet dich überall!

Wichtige Links

Regeln
Starliste
Bewerbung
Annahme und Ablehnung


Wir freuen uns auf eine Antwort von euch ♥

nach oben springen

#6

RE: Interesse an einer Allianz?

in Partnerschaftsanfragen 05.08.2017 20:15
von CLOSER LIFE
avatar



Hallo liebes Forum und sonnige Grüße aus dem schönen Sonnenstaat Arizona!

Wir sind ein ganz neues Real Life Forum was noch auf der Suche nach Nachbarn ist. Bei dieser suche sind wir auf euer Forum gestoßen.
Da wir euer Forum sehr Ansprechend finden, würden wir uns sehr freuen wenn ihr auch mal bei uns vorbei schaut.
Und wer weiß? Vielleicht können wir euch ja davon überzeugen uns als neue Nachbarn mit aufzunehmen?!
Wir würden uns freuen.

Hier noch ein paar Kurze Fakten über unser Forum und unsere Wichtigsten Links!

~ Real Life Forum
~ Schauplatz bietet uns das sonnige Arizona mit unseren 2 Hauptspielpunkten Phoenix und dem Fiktive kleinen Vorort Crystal Creek
~ FSK 16 mit FSK 18 Kennzeichnung
~ Keine Mindestpostlänge

* Stadtgeschichte * Bewohnerverzeichnis * Gesuche * Nachbarbereich

Liebe Grüße senden euch
Kandall , Darryl & Alexander aus dem
#CLOSER LIFE

nach oben springen

#7

RE: Interesse an einer Allianz?

in Partnerschaftsanfragen 06.08.2017 19:56
von Winter is Coming
avatar

Seid gegrüßt, Reisende!



Einen wundervollen guten Tag, wir sind das Winter is Coming, ein ganz frisches Game of Thrones - Rpg, das ab der 3. Staffel ansetzt. Dürften wir uns vielleicht kurz vorstellen? Am besten gleich, bevor die Weißen Wanderer uns noch vorher schnappen...
Willkommen in einer Welt, in der hinter jeder Ecke eine neue Gefahr lauert. Eine Welt voller Intrigen und Machtspiele, voller Kriege, Liebe und Hass.




Story

Das Leben in den Sieben Königslanden hat sich verändert, seit König Robert Baratheon bei einem tragischen Jagdunfall das Zeitliche segnete. Nun sitzt seit einiger Zeit der grausame Kindskönig auf dem Eisernen Thron, angeleitet von seiner Mutter und seinem Großvater und mit einer Starkgeisel sowie einer einflussreichen Verlobten in der Hinterhand. Doch die Frage ist, ob hier der Löwe die Rose kontrolliert - oder doch andersherum? Onkel und Vater Jaime ist jedenfalls kurz davor, wieder in Königsmund bei seiner geliebten Schwester anzukommen... Mit einer Hand weniger.
Stannis wurde in der Schlacht am Schwarzwasser derweil vernichtend geschlagen - aber er ist nicht tot und hat auch nicht vor, diesen Zustand in nächster Zeit zu erreichen. Doch noch drei weitere Könige wollen ihre Ansprüche geltend machen. Robb Stark, der Königs des Nordens und Balon Greyjoy, der König der Eiseninseln. Nicht zu vergessen Euron Greyjoy. Balons jüngerer Bruder und seiner Meinung nach eindeutig der bessere Herrscher über die Eiseninseln, wenn nicht sogar übers ganze Königreich. Sie alle sind bereit, Blut und Schmerzen in Kauf zu nehmen, um ihre Ziele zu erreichen. Einzig und allein Dorne hält sich bisher aus den Angelegenheiten der Krone heraus, aber wer weiß schon, wie lange noch? Und auf welche Seite werden sie sich schlagen? Und wie gedenkt eigentlich Daenerys Targaryen, die letzte ihres Namens, den Eisernen Thron einzunehmen? Besonders nun, da sie in Essos drei Drachen geboren hat? Fragen über Fragen.
Währenddessen erwächst jenseits der Mauer eine Gefahr, die niemand kommen sah - eine Armee der Toten. Die Weißen Wanderer kommen nach Westeros, und eines steht für alle Spieler, die am Spiel der Throne teilnehmen, fest: Der Winter naht.

Forum

nach oben springen

#8

RE: Interesse an einer Allianz?

in Partnerschaftsanfragen 13.08.2017 16:22
von Mexico City RPG
avatar

Guten Tag,



wir schauen bei euch vorbei um eine Partnerschaftsanfrage zu starten.
Ich weiß es gibt viele Reallife Foren, doch es gibt so viele Faketown Fans, da ist Platz genug für weitere. Daher wollen wir euch um eine Partnerschaft Anfragen. Wenn Ihr diese gerne annehmen wollt freuen wir uns natürlich, doch wenn Ihr sie ablehnen wollt gebt uns bitte ebenfalls HIER bescheid, damit wir euch nicht immer und immer wieder Anfragen.
Damit Ihr einen kleinen Eindruck erhaltet um was es bei uns geht, schreibe ich euch hier ein Paar Informationen auf:

Mexico Stadt

Mexiko-Stadt ist die Hauptstadt von Mexiko. Sie gehört zu keinem Gliedstaat, sondern bildet den Bundesbezirk (Distrito Federal), in dem 8,8 Millionen Menschen (2010) leben. Die Metropolregion Zona Metropolitana del Valle de México (ZMVM), zu der Mexiko-Stadt, der östliche Teil des Bundesstaates México und eine Gemeinde aus dem Bundesstaat Hidalgo gehören, ist mit 20 Millionen Einwohnern eine der größten der Erde.

Die Stadt ist politischer, wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Mittelpunkt sowie größter Verkehrsknotenpunkt des Landes. Sie ist Sitz des Erzbistums Mexiko sowie zahlreicher Universitäten, Hoch- und Fachschulen. Die UNESCO hat ihr historisches Zentrum mit den Überresten der Azteken­hauptstadt Tenochtitlan sowie die Wassergärten im Stadtteil Xochimilco 1987 und den zentralen Universitätscampus der Universidad Nacional Autónoma de México[3] im Jahr 2007 zum Weltkulturerbe erklärt.


Der Name der Stadt

Die Mexikaner nennen ihre Hauptstadt meist el D.F. („el De-Efe“, Abkürzung von Distrito Federal, „Hauptstadtbezirk“). Wenn also von México die Rede ist, ist normalerweise der Staat gemeint. Weniger häufig und meist nur in offiziellem Zusammenhang ist von La Ciudad de México die Rede. Das Land Mexiko erhielt wiederum seinen Namen von der jetzigen Hauptstadt. Einwohner der Stadt werden jedoch als capitalinos („Hauptstädter“), defeños (abgeleitet von D.F.) oder chilangos bezeichnet, das Wort mexicano bezieht sich vorwiegend auf die Republik. Der Name México geht ursprünglich auf die Azteken zurück, die sich selbst als „Mexica“ bezeichneten. Teilweise wird im deutschsprachigen Raum für „Mexiko-Stadt“ auch die englischsprachige Bezeichnung Mexico City verwendet.
Am 29. Januar 2016 wurde der spanische Name der Stadt auch offiziell in Ciudad de México (= Mexiko-Stadt) geändert.


Klima

Die Stadt befindet sich in den Tropen, genauer gesagt in den Kalttropen wegen ihrer hohen Lage. Tagsüber ist es im Winter mit 20 bis 25 °C recht warm, nachts jedoch deutlich kühler, teils sogar frostig. Im Sommer zwischen April und Juni wird es um die Mittagszeit mit 25 bis 30 °C sehr warm. Von Oktober bis Mai ist Trockenzeit und von Juni bis September Regenzeit, in der es meist nachmittags und abends, manchmal aber bis in den Morgen hinein, zu heftigen Schauern kommt. Dann ist es sehr schwül.

Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 15,9 °C, die jährliche Niederschlagsmenge 816,2 Millimeter im Mittel. Der wärmste Monat ist der Mai mit durchschnittlich 18,9 °C, die kältesten Monate sind Dezember und Januar mit 12,5 °C und 12,2 °C im Mittel.

Der meiste Niederschlag fällt im Monat Juli mit durchschnittlich 175,1 Millimetern, der wenigste im Februar mit 4,3 Millimetern im Mittel.
[center]

Wir sind wie schon erwähnt ein Reallife Forum, jedoch mal an einem anderen Ort als New York oder dergleichen, denn wir spielen in Mexico. So nun genug gesagt, dann will ich euch nicht länger nerven und warte gespannt auf eure Antwort egal ob sie Positiv oder Negativ sein wird.
Hier noch einmal unser ForumLink: Mexico City RPG


Besten Wünsche Mira Conway

nach oben springen

#9

RE: Interesse an einer Allianz?

in Partnerschaftsanfragen 13.08.2017 16:45
von Vulnera Sanentur
avatar

» where your treasure is, there will your heart be also. «
Seit Generationen schon kennt jedes Kind die Geschichten von Harry Potter. Dem Jungen der überlebt hat und die Zaubererwelt vor dem dunkelsten Zauberer der Welt gerettet hat, als er noch ein Baby war. Doch wie kam es überhaupt dazu, dass Voldemort an die Macht gelangen konnte und gibt es vielleicht jemanden, der ihn nachahmen könnte und die nächste Generation bedrohen könnte?



Mit diesen Worten möchten wir uns um eine Partnerschaft bei euch bewerben.
Bei uns handelt es sich um ein RPG der Harry-Potter-Reihe, allerdings handelt unser Play nicht um ihn selbst, sondern viel mehr um die Zeit vor und nach ihm. In unserem Forum sind Charaktere aus der Zeit der Rumtreiber spielbar, aber auch die Kinder von Harry und Co. Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, würden wir uns über einen Besuch sehr freuen!

Zum Forum | Storyline | Rückmeldung | Charakterbewerbung

nach oben springen

#10

RE: Interesse an einer Allianz?

in Partnerschaftsanfragen 14.08.2017 00:54
von Miami Dreaming
avatar




Miami wird nicht umsonst als eine 'magische Stadt' bezeichnet. In Miami werden Träume wahr, doch genauso können sie auch zu Bruch gehen. Miami ist bekannt für seinen Spring Break, für sein Seaquarium, den Bill Baggs Cape Florida State Park und vieles mehr, aber nur wenige blicken hinter die Fassade aus Reichtum und Spaß.

Miami ist eine der besten Anlaufstellen, wenn man mit Drogen, Prostitution oder Waffenhandel Fuß fassen will. Das Miami Police Department (MPD) ist mittlerweile völlig überfordert und täglich nimmt es an Kriminalität zu. Und mittendrin bist du.

Ob du dich der 'dunklen' Seite anschließt, oder dich brav an das Gesetz hältst? Du weißt es besser, als jeder andere. Warum du in Miami bist? Bist du hier aufgewachsen, oder hergezogen?

Erzähl uns deine Geschichte und lebe so, wie du es schon immer wolltest.
#MIAMIDREAMING

#FSK 16
#FSK 18 Bereich
#Real-Life
#August 2017

Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn ihr unsere Anfrage annehmen würdet und euch somit auf eine Partnerschaft mit uns einlasst.
Cora & Alex Abernathy.

INFORMATIONEN || REGELN || LISTEN || GESUCHE

nach oben springen

#11

RE: Interesse an einer Allianz?

in Partnerschaftsanfragen 18.08.2017 16:41
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



Storyline - Partnerschaftsbereich - Forum

Wir freuen uns von euch zu hören und hoffen, dass wir euch schon bald
als unsere Partner eintragen können.

Liebe Grüße, das SD-Team (sun)

nach oben springen

#12

RE: Interesse an einer Allianz?

in Partnerschaftsanfragen 18.08.2017 23:15
von Luctor et Emergo
avatar


Hallo liebes Forum! ♥
Eines der wichtigsten Dinge für ein gut laufendes Forum sind natürlich gute Partner & auf der Suche nach diesen, sind wir auf euch gestoßen. Wir sind zwar noch ganz jung und noch klein, aber haben wir nicht alle so angefangen? Wir haben für euch im folgendem unsere Story mit geschickt, damit ihr ein Einblick in unser Forum bekommt und dazu noch ein paar Links zeigen, die weiterhelfen können.

ForumStory + RegelnPartnerbereich

Wir hoffen, dass wir euch bald zu unseren geschätzten Partnern zählen dürfen!
Das LUCTOR ET EMERGO-Team.


FORKS; WASHINGTON - 2006

Bella hatte sich ihren achtzehnten Geburtstag immer anders vorgestellt, ohne Zweifel. Wie hätte sie auch auf so etwas kommen können? Die Wahrheit schien unvorstellbar, selbst rückblickend. Erst hatte sie auch nie nur mit der Existenz von Vampiren gerechnet, nicht einmal viel Gedanken darüber verschwendet und dann war sie der festen Überzeugung gewesen, in Edward den Partner fürs Leben gefunden zu haben - für’s ewige Leben. Sie konnte verstehen, dass er sich nach dem Vorfall Sorgen machte - aber das plötzliche Verschwinden der kompletten Cullen Familie traf sie hart. Immerhin hatte sie inzwischen auch zu dem Rest der Familie eine Bindung aufgebaut, mit einigen stärker als mit anderen.
Für einige Wochen konnte man sie sogar als depressiv bezeichnen, etwas was viele nicht verstanden. Es war doch eine einfache ‘Jugendliebe’ oder etwa nicht? Das es für Bella so viel mehr war konnte vor allem ihr Vater nicht verstehen. Aber nach einigen Wochen war die junge Brünette einfach nur noch verärgert. Verärgert, verletzt und enttäuscht - das Edward so schnell aufgab und einfach abhaute, anstatt sich den Problemen zu stellen und für ihre Liebe zu kämpfen; dass er sie einfach alleine ließ ohne darüber zu reden und sie mit einem Haufen verpasster Möglichkeiten hinterließ.
Eher aus Trotz als allem anderen fängt sie an, mehr Zeit mit den Quileute zu verbringen, bis sie auf einmal ihre gesamte Freizeit im Reservat lässt und feststellt, dass Jacob zu einem festen Teil ihres alltäglichen Lebens geworden war. Die nächsten Monate verliefen so, wie Charlie es sich wahrscheinlich vorgestellt - und gewünscht - hatte, als als sie in die Kleinstadt gezogen war: gute Noten, einige Freunde und eine zaghafte Beziehung mit Jacob, die die Blacks und Swans wieder enger zusammen bringen sollte. Bella konnte zwar nicht die gleichen Gefühle für den Gestaltenwandler aufbringen, wie für Edward und sie bezweifelte, dass sie das jemals können würde, aber sie versuchte dieser Beziehung jede Chance zu geben - immerhin war sie glücklich, irgendwie.



Die Cullen hingegen zieht es für eine Weile zu dem Denali Oben in Alaska - das plötzliche Verschwinden aus Forks brachte einige Schwierigkeiten mit sich und so braucht die Familie etwas Zeit, um ein neues Leben aufzubauen - neue Identitäten, neue Jobs,… Die Denali sind glücklich, dem befreundeten Clan eine Weile Obhut zu gewähren und so dauert es etwas, bevor die Cullens Alaska wieder verlassen.
Edward ist zwar überzeugt, das richtige für Bella und ihre Sicherheit getan zu haben, noch immer unwissend über ihre wahre Motivation hinter dem Streben nach einem Vampir-Dasein, kann aber nicht aufhören, an sie zu denken. Er behält sie im Auge, von einem sicheren Abstand - besonders nachdem Alice nach einiger Zeit nichts mehr über Bella sagen kann, dank der ständigen Präsenz von Wölfen an Bellas Seite. Für ihn ist eines klar: er wird nie eine Gefährtin finden, denn Bella ist seine einzig wahre Liebe. Aber er kann sie nicht haben und sie soll glücklich sein - also bleibt er ihr fern und treibt stattdessen seine Familie in den Wahnsinn.
Nach einigen Monaten hält Carlisle es einfach nicht mehr aus und nimmt seinen alten Plan wieder auf, Edward eine Gefährtin zu suchen. Für eine Weile trennen sich die Wege der Familie - keiner hält es lange mit Edward aus und Rose und Emmett wollen einfach etwas Zeit für sich. Carlisle und Esme nutzen die Gelegenheit, um Edward die perfekte Partnerin zu finden und glauben, diese in der Normadin Adrianna gefunden zu haben - kurzerhand überzeugen sie diese, sich ihnen anzuschließen, bevor sich die Cullen-Familie wieder vereint.
Einige Mitarbeiter des Krankenhauses in Forks schaffen es aber, Carlisle aufzufinden. Sie präsentieren ihm einen Fall, der ihn kurzerhand geradezu zwingt, zurück zu kehren. Dank seiner Erfahrung, die die aller anderen Ärzte bei weitem übertrifft, ist er einer der einzigen Ärzte, die überhaupt helfen kann und wahrscheinlich der einzige der nicht einen undenkbar hohen Bonus dafür erwartet. Unfähig, nein zu sagen - es ging hier schließlich um Menschenleben und eine aufkommende Epidemie - zieht er erst alleine mit Esme zurück nach Forks, erwartet aber, dass der Rest der Familie folgt.



Die Gestaltenwandler und Ältesten aus La Push sind am Anfang skeptisch, als Bella anfängt, mehr Zeit dort zu verbringen. Ihre Loyalität zu den Cullen war nicht zu übersehen. Einige ändern ihre Haltung ihr gegenüber aber nach einiger Zeit, andere nicht. Die doch etwas längere Anwesenheit der Cullens und die Spannungen reichten aus, um mehr junge Stammesangehörigen den ersten Anreiz zur Verwandlung zu geben. Es gibt mehr Wölfe, als in den letzten Jahren, was die Dynamik der Quileute etwas durcheinander bringt und die Gefahr erhöht, dass ihre Geheimnisse von den Bewohnern der Stadt entdeckt werden.



Laurent; der die Cullens nicht mehr in Forks anfindet und mit den Rachevisionen von Victoria nicht übereinstimmt, beschließt stattdessen die Volturi ins Vertrauen zu ziehen. Er weiht Aro, Marcus und Caius in Victorias Vorhaben mit ein und offenbart damit auch, dass Bella über die Existenz von Vampiren Bescheid weiß. Die Volturi beschließen, dass dies eine Gefahr darstellt und überlegen, wie sie dagegen vorgehen…

nach oben springen

#13

RE: Interesse an einer Allianz?

in Partnerschaftsanfragen 20.08.2017 22:26
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



Eure Antworten, ob positiv oder negativ, könnt ihr uns HIER mitteilen!

Liebe Grüße,
das Seven Mountains-Team

nach oben springen

#14

RE: Interesse an einer Allianz?

in Partnerschaftsanfragen 24.08.2017 11:07
von Assassins Creed
avatar

Assassins Creed
(Vorwissen zu den Spielen ist nicht erforderlich!)






Storyline

“Er wusste, dass er noch viel zu lernen hatte, doch nie hatte er erwartet, dass Vertrauen ein Teil davon war.“
(Ezio Auditore; Florenz 1480)

Verrat. Misstrauen. Die Bruderschaft am Rande des Zerfalls.

Wir schreiben das Jahr 1480 und befinden uns in Italien. Vier Jahre sind seit dem Tod von Ezio Auditores Vater und Brüder vergangen und nun ist der junge Mann nach Florenz zurückgekehrt.
Er kam um einen Treffen seiner Ordensbrüder beizuwohnen.
Der Grund: Luigi Rizzi.
Ein Templer, der dem Mentor der Assassinen schon lange ein Dorn im Auge ist. Persönliche Rache lag in der Luft und vielleicht war auch dies der Grund, warum das Treffen zum Scheitern verurteilt war.
Verrat traf die Assassinen und Rafael Santoro fiel dem Templer in die Hand. Nun sind die Assassinen ohne Führung und niemand weiß, wer der Verräter ist. Misstrauen tötet wie Gift und wie soll man jemanden retten, wenn man nicht weiß, wen man vertrauen kann?

Die Templer dagegen genießen ihren Triumph. Luigi Rizzi und Barbara Gonzaga gewinnen an Macht in Florenz und die Hand der Kontrolle streckt sich weiter aus.
Kontrolle. Macht. Geld.
Florenz wird fallen. Rom wird fallen. Italien wird fallen - so sind sich die Templer sicher.
Rafael Santoro wird am Galgen sterben und die Templer haben nicht vor, ihn alleine sterben zu lassen.

“Ich, Luigi Rizzi, klage im Namen des Templerordens und der Kirche diesen Mann namens Rafael Santoro für einen versuchten Mord an meiner und weiteren Personen an.“
(Luigi Rizzi, 1480)

Wer wird den Kampf gewinnen?
Die Assassinen oder die Templer? Beide wollen sie doch nur dasselbe: Frieden. Aber während der eine die Freiheit darin sieht, will der andere die Kontrolle darüber.

"Du solltest endlich einsehen, dass ich nichts sagen werde, Rizzi. Du hast mich. Nach so vielen Jahren sitzen wir uns endlich gegenüber."
(Rafael Santoro, 1480)

Doch es sind nicht die Templer oder die Assassinen, die den Preis zahlen, sondern die Bürger. Ärzte, Diebe, Kurtisanen, Söldner, Wachen...
Sie alle werden in diesen Kampf gezogen, während die einen keine Seite bevorzugen, helfen die einen den anderen. Was würden Assassinen ohne Informationen von Dieben tun?
Oder die Templer ohne ihren Wachen?

“Nicht sterben zu müssen war für Leonardos größtes Vergnügen. Er wünschte sich nichts mehr, als mehr zu sein. Mehr als der kleine Mann aus Vinci. Mehr als ein Windstoß im Geäst der wichtigen Menschen.“
(Leonardo da Vinci, Florenz 1480)

Schlüpfe in die Rolle der Assassinen, Templer oder der hilfsbereiten Bürger und schreibe deine eigene Geschichte - die Geschichte deines Vorfahrs!


Eckdaten des Forums

Vorwissen zu den Spielen ist nicht erforderlich!

• kein festes FSK Ranking

• Szenentrennung bzw. Ortstrennung

• Mindestpostinglänge: freies Schreiben; 400 Wörter ab einem Play mit 4 Personen

• Das RPG spielt im Jahr 1480. Es wird Wert darauf gelegt, sich der Zeit bewusst zu werden, in der das Play spielt.

• Charakterwahl zwischen Assassinen, Templern, Wachen, Bewohnern, Kurtisanen, Dieben, Ärzten & Söldnern, sowie eigen gewählten Berufsgruppen.

• Charaktere aus der Ezio-Spielreihe können übernommen werden; selbst ausgedachte Charakter sind aber auch gern gesehen.


Wichtige Links

※ Forum
※ Regeln
※ Neuigkeiten
※ Gesuche
※ Listen
※ Partnerbereich

http://assassinscreedforum.forumieren.com/forum

nach oben springen

#15

RE: Interesse an einer Allianz?

in Partnerschaftsanfragen 01.09.2017 21:10
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



Wir schreiben das Jahr 2017. Paris. Die Stadt der Liebe. Aufgrund ihres Charmes ist die französische Hauptstadt bei Touristen sehr beliebt – allerdings nicht nur bei diesen. Ähnlich wie Monaco, Saint Tropez, Dubai oder Sylt ist Paris ein beliebtes Reiseziel der Reichen und Schönen, womit allerdings nicht nur Stars und Sternchen, sondern vor allem die Königsfamilien bezeichnet werden.

Ereignisse, wie die Französische Revolution, die Gründung der Weimarer Republik und andere Gegebenheiten, die in den jeweiligen Ländern die Einführung der Demokratie zur Folge hatten, gab es in unserer Welt nie. Daher ist die Staatsform der meisten Länder, die Monarchie. Vereinzelte kleine Staaten haben bereits eine Demokratie, doch bislang hat es sich nicht durchgesetzt. Selbst in Amerika haben sich nach der Entkolonialiserung die Adelsfamilien durchgesetzt, weswegen jeder Staat ein eigenes Königreich darstellt.

Doch kommen wir zurück nach Paris, immerhin handelt es sich doch um den Mittelpunkt der Geschichte. Laut einer Studie besaßen im Jahre 2015 bereits etwa 40% der Adligen weltweit eine Immobilie in der Seine-Metropole. Dies läge vor allem daran, dass die l'université de noblesse ihren Standort in Paris hat. Dabei handelt es sich um eine der angesehensten Universitäten für die nächste Generation des Adels, welche die Geschicke der Welt bestimmen wird. Wer dort studiert hat, dem öffnen sich Tür und Tor, der High Society, weswegen auch sehr reiche Bürger ihre Kinder dort studieren lassen, um erste Kontakte knüpfen und somit eines Tages in der Hierarchie aufsteigen zu können. Paris ist ein hervorragendes Parkett, um sich profilieren zu können, um Konferenzen oder anderweitige Besprechungen abzuhalten und - der wichtigste Punkt von allen - Beziehungen zu stärken, zu schwächen oder neu zu knüpfen.

Allerdings gibt es ja auch noch die normalen Bürger, die ihr Leben in Paris leben, einer geregelt Tätigkeit nachgehen und sich entweder absolut nichts aus dem Trubel um den ganzen Adel machen oder es spannend finden. Der in Paris vertretene Adel und das Geld, das sie ausgeben, sichert allerdings nicht wenige Arbeitsplätze.

Wo stehst du? Bist du ein Monarch, ein Prinz, ein Adliger oder ein einfacher Bürger. Bist du der Monarchie wohlgesonnen oder hast du deine ganz eigene Meinung dazu? Lebe dein Leben in Paris und lasse deine Zukunft auf dich zukommen!


Shortfacts
● Wir sind ein Reallife Forum, das im Jahr 2017 in Paris spielt
● Die meist verbreitetste Staatsform ist die Monarchie
● Unser Fokus liegt auf dem Adel, aber auch Bürger können gerne gespielt werden

Chosen to Reign

nach oben springen

Legende

Besucher
3 Mitglieder und 1 Gast sind Online:
Meera Rois, Morgan Payn, Sygerik Schwarzfell

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ellaria Sand
Besucherzähler
Heute waren 13 Gäste und 14 Mitglieder, gestern 54 Gäste und 30 Mitglieder online.

Forum Statistiken

Userfarben : Team, Könige/ Königinnen, Adel, Landadel, Bürgerliche, Nachtwache, Wildlinge, Freie Bürger, Sklaven, Tiere, Probezeit,
Xobor Forum Software von Xobor