Important Informations Unsere Gesuche Inplay-Informationen

Informationen zur Geschichte

Hier findest du alle Informationen zu unserer Geschichte und der Hintergrundgeschichte von Game of Thrones.

Das Team

Aegon und Daenerys. Das sind wir. Wir sind jeder Zeit für dich da egal worum es geht.


Gesuche des Forums


Dringend gesucht werden momentan Tommen Baratheon, Jon Snow, Jaime Lannister und viele mehr! Bei Interesse folge einfach

diesem Link und bekomme noch mehr Informationen.


Gesuche der Member


Ständig ist jemand auf der Suche nach jemanden. Wenn du dir gerne einmal ein Gesuch durchlesen möchtest, folge einfach

diesem Link hier. Vielleicht findest du ja etwas, was dich anspricht!

Spielbarer Zeitraum

Es wird momentan die 10.-12. Umdrehung des Jahres 301 AL bespielt und die 1.-3. Umdrehung des Jahres 302 AL.


Aktuelle Geschehnisse

Die tataktische Belagerung von Königsmund kommt zum Ende. Das Volk von Königsmund hungerte und verlor viele Geliebte Menschen. Die Königin Margaery Targaryen verliert ihren Kampf gegen die Lannister und muss fliehen. Königsmund ist am Ende des Jahres 301 AL wieder in den Händen von Cersei Lannister und ihrem Mann.
Margaery Targaryen flieht mit der Hilfe ihres Mannes Aegon nach Rosengarten und verliert bei ihrer Flucht ihren Sohn. Sie verfällt in die große Trauer nach dem Tod eines Kindes.
Im Norden kommt Daenerys Targaryen an, um die Verlobung mit Robb Stark in eine Ehe umzuwandeln. Die Nordmänner sind wenig begeistert von einer weißhaarigen Königin aber jeder, der an die weißen Wanderer glaubt, weiß die Drachen der Königin zu schätzen.
Die Lannister tragen nun die Vormacht im Süden Westeros. Während Tommen seine Fähigkeiten als König erproben soll und in Sturmkap als Lord regiert, sitzt Cersei auf dem eisernen Thron und Myrcella verbleibt in Casterlystein.


Wetter & Reisebedingungen

Das Wetter wird zunehmend kälter. Im Norden ist der Winter bereits eingekehrt. Im Süden spürt man bereits wie sich das Wetter immer weiter abkühlt und die frische Sommerbrise, die alle Jahre lag gewohnt waren, verschwindet.
Die Reisen zu Land dauern nun länger, je nördlicher man ist. Kutschen verlieren häufiger den Halt, Reisekleidung ist nicht ausreichend gewärmt. Immer mehr Reisende müssen mehr Zeit und mehr Halte einplanen.


#1

Sklavenbucht || Drachenbucht

in Essos 12.02.2019 10:36
von Three Eyed Raven | 260 Beiträge



Sklavenbucht ist die Bezeichnung einer Region an der Südküste von Essos, südöstlich der Freien Städte und westlich von Qarth. Der Name bezieht sich auf den dortigen Sklavenhandel, der von den großen Städten der Sklavenbucht international betrieben wird. Mereen im Norden, Astapor im Süden und Yunkai dazwischen. In der Sklavenbucht herrscht ein trockenes und heißes Klima vor. Landwirtschaft wird jedoch durch ein umfangreiches Bewässerungssystem ermöglicht. Im Norden grenzt das Dothrakische Meer an die Sklavenbucht, der sich die Rote Wüste anschließt. Lhazar, die Heimat eines friedlichen Hirtenvolkes, liegt im Nordosten der Sklavenbucht, am Oberfluss des Skahazadhan. Das Volk der Dothraki überfällt ins besondere Lhazar, um die dortige Bevölkerung in die Sklaverei zu verkaufen, was ein lukratives Geschäft für die Händler und Dothraki darstellt.
Nachdem Daenerys Targaryen kam und die Sklaven befreite, verloren die Meister ihre Macht in der Sklavenbucht. Es herrschen große Unruhen in den Städten und es kommt immer wieder zu Konflikten. Daenerys benannte die Sklavenbucht in Drachenbucht um und entfernte alle Harpyien.






Astapor

X Art: Stadtsaat, Hafenstadt
• • •
X Bevölkerung: Astapori
• • •
X Religion: vorherrschend der Kult der Harpyien
• • •
X Regierung: unbekannt, nicht geregelt
• • •
X Alter der Stadt: ca. 5000 Jahre
• • •
X Wichtige Orte: Platz des Stolzes, Platz der Strafe, Jothiels Arena, Douquors Arena
• • •
X Informationen: Astapor ist die südlichste der drei großen Städte der Sklavenbucht, sie ist auch unter dem Namen »Die rote Stadt« bekannt. Die Stadt wird von mächtigen Sklavenhändlern und den sogenannten »Guten Meister« von den Stufenpyramiden, welche bei weitem nicht so mächtig sind, wie die der Yunkai, aus verwaltet. Das Stadtbild wird von Sklaven beherrscht, für sie gibt es Kampfarenen, zu welchen Leute aus aller Welt kommen. Die Stadt ist dafür bekannt, die weltbesten Soldaten anzubieten, man nennt sie die „Unbefleckten“. Sie sind Eunuchen und werden von frühster Kindheit an mit äußerster Brutalität zu willenlosen Dienern ausgebildet.
Daenerys Targaryen hat die Sklaven befreit und Astapor als freie Stadt hinter sich gelassen. In ihrer Abwesenheit und der der Unbefleckten haben sich die alten Meister wieder Macht verschafft. Es kommt immer wieder zu Konflikten.






Yunkai

X Art: Stadtstaat, Hafenstadt
• • •
X Bevölkerung: Yunkische oder Yunkai‘i
• • •
X Religion: Kult der Harpyie
• • •
X Regierung: Die weisen Männer von Yunkai (ehemals), unbekannt (heute)
• • •
X Informationen: Yunkai ist südwestlich von Meeren und nördlich von Astapor gelegen, sie wird auch die "Gelbe Stadt" genannt. Bettsklaven, ausgebildet im „Weg der Sieben Seufzer“, gehören zu Yunkais Hauptexport. Yunkai wird von einer Oligarchie bestehend aus Sklavenhändlern regiert, die sich selbst die Weisen Herren nennen.
Nach Daenerys Kampf gegen die weisen Männer besiegte und die Stadt schließlich wieder verließ, kommt es auch hier zu Unruhen.






Meereen

X Art: Stadtstaat, Hafenstadt
• • •
X Bevölkerung: Meereener
• • •
X Religion: Kult der Harpyien
• • •
X Regierung: Königin Daenerys Targaryen
• • •
X Wichtige Orte: Stadtmauern, große Pyramide, Kanäle, Tempel der Grazien, Mazdhans Labyrinth, Tore des Schicksals, Große Arena von Daznak, Arena von Ghrazz, goldene Arena
• • •
X Organisationen: Söhne der Harpyie
• • •
X Informationen: Meereen ist die nördlichste der drei großen Städte der Sklavenbucht. Sie ist die größte der Sklavenhändler-Städte und wird von den reichsten Bürgern von den großen Stufenpyramiden aus regiert, für welche die Stadt bekannt ist. Meereen liegt an der Nordostküste der Sklavenbucht an der Mündung des Flusses Skahazadhan, welcher entlang der Grenzen zwischen Sklavenbucht und Roter Wüste bis in die tiefen Sandsteingebirge im Osten fließt. Nördlich der Stadt gelangt man durch den nahe gelegenen Khyzai-Pass relativ schnell ins Land der Lhazar, welches an das dothrakische Meer grenzt. In Meereen werden die Sklaven verkauft und zu verschiedenen Zwecken eingesetzt.
Momentan herrscht Daenerys über Meereen und versucht gegen die wachsenden Unruhen anzukommen, die vor allem von der rebellischen Gruppe der Söhne der Harpyie geschürt wird.






Wenn du mehr über die Sklavenbucht • Drachenbucht lesen möchtest, empfehlen wir dir das Wiki von Game of Thrones. dort findest du alle weiteren Informationen über die Sklavenbucht.



zuletzt bearbeitet 18.02.2019 11:28 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ilyana
Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste , gestern 26 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1368 Themen und 39488 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: